Lösungen mit Web-Entwicklern.
Lösungen mit Web-Entwicklern.
 
 
Lösungen mit Web-Entwicklern.
1

Sicherheitswarnungen bei unverschlüsselten Webseiten

08.09.2017

Chrome zieht mit Firefox gleich und warnt bei der Dateneingabe.

Bereits seit einiger Zeit erscheint im Firefox bei der Eingabe von persönlichen Zugangsdaten auf unverschlüsselten Webseiten eine Warnung. Die Warnung besagt, dass die Daten aufgrund der fehlenden Verschlüsselung in falsche Hände geraten können.  Wir haben darüber berichtet.  

Nun zieht der Google Browser Chrome nach. Ab der Version 62, welche ab Oktober 2017 verfügbar ist, soll ein ähnlicher Warnhinweis wie im Firefox erscheinen. Der Chrome hat derzeit einen Marktanteil von ungefähr 50% (über alle Geräte und global gesehen).   

Zur Frage ob Google unverschlüsselte Seiten direkt abstraft, liegt uns keine schlüssige Antwort vor. Nachweisen lässt sich zum Zeitpunkt der Publizierung dieser Mitteilung gemäss verschiedenen Quellen lediglich ein Traffic-Rückgang von 23%.

Google+ aktivieren