Web must work anytime.

Business Hosting Angebote.

1
Web must work anytime.

Business Web Hosting

2
Weblösungen gemeinsam mit Erfolg betreiben.
3

Control Panel Windows

Outlook 2013
Thunderbird

Wenn Sie beim konfigurieren Ihrer E-Mail-Adresse POP wählen, werden all Ihre E-Mails, sofern nicht anders konfiguriert, vom Mail-Server heruntergeladen und sind nur noch lokal auf Ihrem Gerät verfügbar.  

Bei IMAP wird der Inhalt des Mailservers mit Ihrem Endgerät synchronisiert. Der Server behält eine Kopie Ihrer E-Mails. Damit haben Sie auf all Ihren Geräten gleiche Inhalte

POP


1. Ihre E-Mail-Konten können Sie im Menü "Datei" unter "Informationen/Kontoeinstellungen" einrichten und verwalten. Klicken Sie also zunächst auf "Datei" und dann auf "Kontoeinstellungen".

1


2. Klicken Sie nun auf die Schaltfläche "Neu".


2


3. Markieren Sie das Feld "Servereinstellungen oder zusätzliche Servertypen manuell konfigurieren" und fahren Sie mit "Weiter" fort.


3


4. Danach wählen Sie "POP3 oder IMAP" aus und klicken Sie anschliessend auf "Weiter".


4


5.  Geben Sie nun folgende Informationen ein:

  • unter „Benutzerinformation“ geben Sie Ihren Namen und/oder den Namen Ihrer Firma ein. Dieser wird für jede E-Mail als Absender verwendet. Ausserdem müssen Sie Ihre komplette E-Mail Adresse eingeben.
  • unter „Serverinformationen“ geben Sie beim Posteingangsserver die entsprechende POP-Adresse Ihrer Domain (mail.domain.tld) ein. Im Feld Postausgangsserver geben Sie wiederum mail.domain.tld ein.
  • Unter „Anmeldeinformationen” geben Sie Ihren Benutzernamen, welcher Ihrer E-Mail-Adresse entspricht, und das entsprechende Kennwort ein. Wichtig! die komplette E-Mail Adresse als Benutzernamen eingeben.
5


6. Weitere Einstellungen. In den weiteren Einstellungen gehen Sie auf die Registerkarte Postausgangsserver. Darin aktivieren Sie den Haken bei „Der Postausgangsserver (SMTP) erfordert Authentifizierung“. Danach wählen Sie „gleiche Einstellungen wie für Posteingangsserver verwenden“ aus. Fahren Sie mit der Registerkarte "Erweitert" fort.


6


7. Sobald Sie sich in der Registerkarte "Erweitert" befinden, geben Sie als SMTP Port den Port 587 ein. Schliessen Sie danach das Fenster mit "OK".


7


8. Klicken Sie jetzt auf "Fertig stellen", um die Einrichtung des E-Mail-Kontos abzuschliessen.


8

IMAP


1. Ihre E-Mail-Konten können Sie im Menü "Datei" unter "Informationen/Kontoeinstellungen" einrichten und verwalten. Klicken Sie also zunächst auf "Datei" , "Kontoeinstellungen" und nochmals auf "Kontoeinstellungen".


1


2. Klicken Sie nun auf die Schaltfläche "Neu".


2


3. Markieren Sie das Feld "Manuelle Konfiguration oder zusätzliche Servertypen" und fahren Sie mit "Weiter" fort.


3


4. Danach wählen Sie "POP oder IMAP" aus und klicken Sie anschliessend auf "Weiter".


4


5.  Geben Sie nun folgende Informationen ein:

  • unter „Benutzerinformation“ geben Sie Ihren Namen und/oder den Namen Ihrer Firma ein. Dieser wird für jede E-Mail als Absender verwendet. Ausserdem müssen Sie Ihre komplette E-Mail Adresse eingeben.
  • unter „Serverinformationen“ geben Sie beim Posteingangsserver die entsprechende POP-Adresse Ihrer Domain (mail.domain.tld) ein. Im Feld Postausgangsserver geben Sie wiederum mail.domain.tld ein.
  • Unter „Anmeldeinformationen” geben Sie Ihren Benutzernamen, welcher Ihrer E-Mail-Adresse entspricht, und das entsprechende Kennwort ein. Wichtig! die komplette E-Mail Adresse als Benutzernamen eingeben.


5


6. Weitere Einstellungen. In den weiteren Einstellungen gehen Sie auf die Registerkarte Postausgangsserver. Darin aktivieren Sie den Haken bei „Der Postausgangsserver (SMTP) erfordert Authentifizierung“. Danach wählen Sie „gleiche Einstellungen wie für Posteingangsserver verwenden“ aus. Fahren Sie mit der Registerkarte "Erweitert" fort.


6


7. Sobald Sie sich in der Registerkarte "Erweitert" befinden, geben Sie als SMTP Port den Port 587 ein. Ins Feld "Stammordnerpfad tragen Sie "INBOX" ein. Schliessen Sie danach das Fenster mit "OK".


7


8. Klicken Sie jetzt auf "Fertig stellen", um die Einrichtung des E-Mail-Kontos abzuschliessen.


8

POP


1. Um ein neues Konto einzurichten klicken Sie zunächst unter Neues Konto erstellen "E-Mail"


1


2. Klicken Sie auf den Button "Überspringen und meine existierende E-Mail-Adresse verwenden"


2


3. Geben Sie in diesem Schritt ihre Angaben ein


3


4. Damit der Versand funktioniert, müssen Sie beim Postausgangsserver den Port auf 587 ändern. 

    Somit ist die Einrichtung abgeschlossen


4

IMAP


1. Um ein neues Konto einzurichten klicken Sie zunächst unter Neues Konto erstellen "E-Mail"


1


2. Klicken Sie auf den Button "Überspringen und meine existierende E-Mail-Adresse verwenden"


2


3. Geben Sie in diesem Schritt ihre Angaben ein


3


4. Damit der Versand funktioniert, müssen Sie beim Postausgangsserver den Port auf   587  ändern.      

    Somit ist die Einrichtung abgeschlossen


4.
Google+ aktivieren