Zimbra E-Mail Konto einrichten

gelangen Sie auf der Startseite der Admin Oberfläche mit einem Klick auf "Account hinzufügen..." direkt zur Einrichtung eines neuen Accounts.

Accounterstellen

Der wichtigste Schritt erfolgt in der ersten Maske: Die Definition des Funktionsumfanges für den User. Zur Auswahl stehen unsere 3 Standardklassen. ( Hier gelangen Sie zur detaillierten Übersicht der Produkte ). Entfernen Sie das Häckchen bei "Auto" und wählen Sie im Drop-Down Menü die gewünschte Class of Service (COS) aus.
 

Admin-COS-zuweisen

Sie können dem Benutzer ein Passwort vergeben, welches beim ersten Login geändert werden muss. Dazu siehe nächstes Kapitel im Handbuch.

Passwörter: Erstvergabe, Mutationen, Vorgehen bei Verlust

Die Erstvergabe erfolgt durch den E-Mail Administrator. Kreuzen Sie das Feld "Passwort muss geändert werden" an, damit der Benutzer beim ersten Login ein persönliches Passwort vergeben kann. 

Das Passwort muss mindestens 8 Zeichen umfassen und alphanummerisch sein.

Passwortvergabe

Eine automatische "Passwort-Vergessen" Funktion mit Neuvergabe existiert in Zimbra nicht. Der Benutzer muss sich an den Mail-Administrator wenden. Ein neues Passwort muss in allen Endgeräten eingegeben werden! 

Nach 15 Fehlversuchen innerhalb von 5 Minuten wird der E-Mail Account aus Sicherheitsgründen für 10 Minuten blockiert.

Jeder Benutzer kann über die Einstellungen (siehe Bild) das eigene Passwort ändern. 

Passwort ändern

Verteilerlisten verwalten

Verteilerlisten eignen sich hervorragend, um eine Gruppe E-Mail Empfänger mit einer Mailadresse anzuschreiben. Dazu wählt man als Administrator über das Menü "Verwalten" die Funktion "Verteiler" und anschliessend oben rechts "Neu".

Im nachstehenden Bild wurde die Mailadresse "all@webstyle.email" gewählt, um die Gruppe anzuschreiben. Über den Befehl "Suchen" können alle bestehenden Mailadressen aufgelistet werden. Durch Klicken auf "Auswahl hinzufügen" werden die gewählten Adressen dem Verteiler zugewiesen.

Verteilerlisten

Die Deaktivierung eines E-Mail Kontos über Status "Gesperrt"

Hinweise: Hiermit ist nicht das Löschen eines E-Mail Kontos gemeint. 

Die Deaktivierung kann zum Beispiel beim Austritt eines Mitarbeiters für eine gewisse Übergangszeit sinnvoll sein. So kann nach wie vor über Webmail auf seine/ihre E-Mails zugegriffen werden.

Die Status und ihre Bedeutung in der Übersicht:

  • geschlossen: eingehende E-Mails werden nicht mehr angenommen.
  • gesperrt: der Benutzer kann nicht mehr zugreifen aber die eingehenden E-Mails werden weiterhin vom Mailserver angenommen.
  • Wartung: vorübergehend kein Zugriff möglich, der Absender erhält eine automatische Benachrichtigung. 
Mail Deaktivieren

Ressourcen in Zimbra verwalten

Firmenfahrzeuge, Maschinen, Sitzungszimmer um nur drei Beispiele zu nennen sind das, was man in Zimbra "Ressourcen" nennt.

Dazu klickt man im Menü auf "Verwalten" und anschliessend auf "Ressourcen". Oben rechts können Sie nun über das "Zahnrad" eine neue Ressource einrichten

Ressource

Im Zimbra unterscheidet zwischen einer "Ausrüstung" und einem "Ort". Diese Unterscheidung wird bei einer Terminbuchung über den Kalender sichtbar. Das kleine Icon in der Übersicht zeigt ebenfalls die Art der Ressource an.

Ressourcen Übersicht
Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.