Web must work anytime.

Business Hosting Angebote.

1
Web must work anytime.

Business Web Hosting

2
Weblösungen gemeinsam mit Erfolg betreiben.
3

Zimbra - Konfigurationen

Windows
Smartphones / Tablets
Webclient

Hier finden Sie die Anleitungen, wie man Zimbra auf Windows einrichtet.

Outlook 2013

Installation

Im ersten Installationsfenster können Sie einfach auf „Weiter“ klicken.

Aktivieren Sie im zweiten Schritt die Optionbox „Ich akzeptiere die Bedingungen der Lizenzvereinbarung“ und klicken Sie anschliessend auf „Weiter“ und danach gleich noch einmal auf „Weiter“. Die Installation wird sogleich gestartet.

Wenn Sie den Connector aktualisieren erscheint eine Meldung. Bestätigen Sie diese mit OK.

Das war auch schon die gesamte Installation. Durch Klicken auf „Schliessen“ wird die Installation abgeschlossen.


Konfiguration


Beim nächsten Start von Outlook werden Sie automatisch nach den Zugangsdaten Ihres Zimbra-Accounts gefragt. Nutzen Sie den Servername zimbra.webstyle.ch und Ihre persönlichen Logindaten. Wir empfehlen Ihnen, die Option „Sichere Verbindung verwenden“ zu aktivieren. In diesem Fall werden Ihre Daten verschlüsselt zum Zimbra-Server übertragen und verschlüsselt vom Zimbra-Server empfangen. Die Synchronisation verläuft zwar minimal schneller, wenn die sichere Verbindung nicht aktiviert ist, wir empfehlen dies trotzdem nur in Ausnahmefällen. Beispielsweise, wenn der sichere Port 443 von Ihrer internen Firewall blockiert wird. Hinweis: E-Mails werden nur verschlüsselt zum Server übertragen, der Transfer zu anderen E-Mail-Servern verläuft weiterhin unverschlüsselt.

Connector

Im obigen Screenshot (klicken um zu vergrössern) sehen Sie eine Beispielkonfiguration. Diese Angaben reichen bereits aus, um Ihren Zimbra-Account mit Ihrem Outlook zu synchronisieren. Es besteht zusätzlich die Möglichkeit, die ZDB-Dateien (Ihre lokalen Outlook-Daten) in einem sicheren Verzeichnis (z.B. verschlüsselte Festplatte) abzulegen, jedoch sind dann nicht alle Funktionen verfügbar. Wir raten daher davon ab. Wenn Sie auf „OK“ klicken startet die erste Synchronisation.

Thunderbird

Nach der Installation von Thunderbird, erscheint automatisch das Fenster bei dem Sie nach den Zugangsdaten Ihres Zimbra-Accounts gefragt werden. Klicken Sie danach auf „Weiter“. Thunderbird sucht Automatisch nach den besten Servereinstellungen. Es müssen jedoch noch gewisse Änderungen vorgenommen werden.

Thunderbird

Hinweis: Falls Sie Zimbra schon seit längerer Zeit benutzen, kann die Synchronisation je nach Grösse der Mailbox eine Gewisse Zeit in Anspruch nehmen.

Hier finden Sie die Anleitungen, wie man Zimbra auf den gängigsten Smartphones einrichtet.

Android - HTC


1. Gehen Sie zu Beginn in die Einstellungen Ihres Android Smartphone.


1


2. Gehen Sie danach auf Konten & Synchronisierung und wählen sie Hinzufügen.


2


3. Wählen Sie Exchange ActiveSync aus.


3


4.  Füllen Sie die Formularfelder wie auf dem Bild beschrieben aus. "beispiel@domain.tld" entspricht Ihrer kompletten E-Mail-Adresse. Der Server, sowie die Domain lauten in jedem Fall "zimbra.webstyle.ch".


4


5. Wählen Sie aus, was Sie alles mit Zimbra synchronisieren wollen und speichern Sie die Einstellungen anschliessend mit "Weiter" ab. Je nach Auswahl sind Sie nun in der Lage Mails zu empfangen/versenden oder vielleicht auch Kontakte, Aufgaben und Kalendereinträge zu synchronisieren.

5

iOS

iPhone - iOS


1. Gehen Sie auf EINSTELLUNGEN


1


2. Wählen Sie in den Einstellungen den Punkt Mail, Kontakte Kalender aus. Und klicken anschliessend auf Account hinzufügen.


iPhone_Einstellungen


3. Gehen Sie zum Punkt Exchange


Auswahl


4. Im Feld E-Mail geben Sie Ihre vollständige E-Mail-Adresse ein und im Passwortfeld das dazugehörige Passwort.


E-Mail-Account hinzufügen


5.  Tragen Sie im Feld Server zimbra.webstyle.ch ein, unter Domain Ihre Domain. Der Benutzername ist Ihre vollständige E-Mail-Adresse.


Konto-Einstellungen


6. Wählen Sie die Dienste, die Sie synchronisieren möchten und klicken anschliessend auf Sichern. Damit ist Ihr Acconut eingerichtet.

6

Autoresponder

Unter einem Autoresponder versteht man eine E-Mail, welche während den Ferien als automatische Antwort verschickt wird und somit den Sender über die Abwesenheit informiert.

Im Webclient finden Sie diese Möglichkeit in den Einstellungen unter "Nicht im Büro".

Autoresponder

Sie können den Autoresponder so konfigurieren, dass er erst in der Zukunft startet und ebenfalls, dass er an einem gewissen Datum stoppt. Wenn Sie kein Datum angeben, wird die automatische Antwort solange geschickt, wie die Checkbox "Automatische Antwort senden" aktiv ist.

Freigaben

Sie können im Zimbra-Webclient jeweils mit rechter Maustaste ein Kontextmenü öffnen, ober welches sich Kalender, Adressbücher, Mail.Ordner, etc. freigeben lassen. In den Einstellungen finden Sie zusätzlich einen Punkt "Freigaben". Dort sehen Sie sämtliche Freigaben, welche Sie bereits gemacht und erhalten haben. Unten können Sie weitere Freigaben anlegen.

Filter

Mailfilter sind praktisch, wenn man beispielsweise Newsletter nicht im Posteingang, sondern in einem separaten Verzeichnis haben will. Eine weitere Anwendung wäre ein firmeninterner Posteingang, damit also E-Mails, welche von der eigenen Domain stammen nicht mit den E-Mails von Kunden vermischt werden. 

Einige E-Mail-Programme, wie etwa Microsoft Outlook unterstützen diese Funktion unabhängig von Zimbra. Wenn Sie allerdings Zimbra haben, sollten Sie unbedingt die Filter von Zimbra, anstelle der eigenen Filter-Mechanismen des E-Mail-Programms brauchen. Die Zimbra-Filter werden direkt am Server angewandt. Somit haben Sie die Funktionalität in jedem Fall gewährleistet, also etwa auch dann, wenn Sie ein mobiles Gerät mit Zimbra synchronisieren.

Filter

Sie können Filter über die Mail-Einstellungen anlegen, bearbeiten und löschen. Jeder Filter bekommt einen Namen. Der Name trägt nicht zur Funktion bei, sondern dient der Identifizierung. Es folgen die Bedingungen, welche erfüllt sein sollen, damit der Filter in Kraft tritt. Schliesslich sagen Sie, was mit den E-Mails geschehen soll, welche dem Kriterium, bzw. den Kriterien entsprechen. Filter können jederzeit inaktiv gesetzt- und später wieder aktiviert werden.

Signaturen

Die Signaturen werden nicht synchronisiert. Wenn sie ein E-Mail-Programm verwenden müssen Sie die Signaturen allenfalls doppelt erfassen. Nachfolgend wird erklärt, wie Signaturen für den Webclient erfasst werden.

Signaturen

In den Einstellungen finden Sie als Unterpunkt von "Mail" die Option "Signaturen". Dort können Sie mehrere Signaturen erfassen, beispielsweise für national/international mit verschiedenem Telefonnummern-Format oder für geschäftlich und privat. Unter "Accounts" können Sie die Standard-Signatur wählen. Wenn Sie mehre Persönlichkeiten oder zusätzliche externe Accounts haben, können Sie jeweils eine andere Standardsignatur festlegen.

Google+ aktivieren