Handbuch für das Control Panel

1. Login und Benutzerverwaltung

Login-URL: https://www.webstyle.ch/de/mein-konto/.


1.1 Anlegen von weiteren Benutzern 

Wählen Sie links im Menü vom Control Panel „Administration“/„User Accounts“ und anschliessend „Add SiteWorx User“. Füllen Sie im Popup-Fenster die Standarddaten aus. Die Berechtigungen können Sie jedem Benutzer individuell zuteilen. Wenn Sie zum Beispiel einem Benutzer nur das E-Mail anvertrauen möchten, wählen Sie „E-Mail“.

Anlegen von weiteren Benutzern

2. Hosting-Installation für Reseller

Installieren Sie ein neues Hosting unter http://hvs.webstyle.ch:2080/nodeworx/siteworx.

Hosting-Installation für Reseller

Wählen Sie anschliessend „Add SiteWorx Account“ und geben Sie in der folgenden Maske alle notwendigen Daten ein. Mit „Save“ speichern Sie diese Einstellungen. Das gewünschte Hosting-Paket wählen Sie unter „Package-Template“ aus. Dabei werden sämtliche weitere Parameter per Default definiert.

Add SiteWorx Account

3. Domain-Weiterleitung, Redirect, Subdomain und MX-Record

3.1 Einrichtung Domain-Weiterleitung 

Wählen Sie links im Menü vom Control Panel „Hosting Features“ /„Domains“ /„Secondary“. Hier können Sie weitere Domains für Mappings eintragen.

Domain-Weiterleitung

3.2 Einrichtung Redirect 

Wählen Sie links im Menü vom Control Panel „Hosting Features“ /„Domains“ / „ Pointer“. Wählen Sie in der Maske „Permanent Redirect" und geben anschliessend im oberen und unteren Feld die gewünschten Adressen ein. Unter einem Redirect versteht man die automatische Weiterleitung eines Besuchers auf eine andere Webseite.

Einrichtung Redirect

3.3 Einrichtung Subdomain 

Wählen Sie Links im Menü vom Control Panel „Hosting Features“ /„Domains“ /„Subdomain“. In der nun erscheinenden Maske tragen Sie den gewünschten Namen der Subdomain vor der Domain ein.

Einrichtung Subdomain

3.4 Eintragung von MX-Record 

Wählen Sie Links im Menü vom Control Panel „Administration“/ „Mail Options“/ „Remote Setup“. Über „Go“ bzw. „Edit“ werden Einträge erstellt bzw. geändert (bei der TTL empfehlen wir 600 Sekunden).

Eintragung MX-Record

4. Mail

4.1 Eintrichtung Mail-Konto

Wählen Sie links im Menü vom Control Panel „SiteWorx Home“ und anschliessend oben rechts in der Box auf „Common Tasks“ -> Add an E-mail Box. In der nun erschienen Maske geben Sie die gewünschte E-Mailadresse an, wie beispielsweise test@domain.com. Die Kennwörter werden direkt gesetzt und mit „Add“ die E-Mailadressen erstellt.

Einrichtung E-Mail Konto

4.2 Einrichtung Mail-Alias   

Wählen Sie links im Menü vom Control Panel „Hosting Features“/ „E-Mail“/ „Aliases“. Geben Sie hier die gewünschte Mailadresse ein und im Feld „Forwards to“ die Mailadresse, zu welcher die E-Mails weitergeleitet werden sollen.

Einrichtung Mail-Alias

4.3 Spamfilter-Einstellungen 

Wählen Sie links im Menü vom Control Panel „Administration“ / „Mail Options“ / „Spam Settings“.

Spamfilter-Einstellungen

4.4 Einloggen von Mail-User in Webmail 

Login für das Webmail : http://hvs.webstyle.ch/webmail/.


4.5 Abwesenheitsnotiz einrichten   

Wählen Sie links im Menü vom Control Panel „Hosting Features“/ „E- Mail“ / „Autoresponders“. In der erscheinenden Maske geben Sie die E-Mail Adresse ein, für welche der Autoresponder aktiviert werden soll. Im Feld „Autoresponder Message“ verfassen Sie Ihre Abwesenheitsnotiz.

Abwesenheitsnotiz einrichten

5. Web

5.1 Installation einer Datenbank   

Wählen Sie links im Menü vom Control Panel „MySQL“ und anschliessend im Untermenü „Databases“. Hier können Sie Datenbanken hinzufügen und Benutzer verwalten.   

Installation Datenbank

5.2 Verwaltung von Content Management Systemen und Applikationen

Wählen Sie im Control Panel „Softaculous“ und laden das von Ihnen gewünschte CMS herunter. 

CMS

Durch das anwählen der Kiste, werden die installierten Applikationen aufgelistet.

Applikationen

5.3 Updates ausführen 

Sobald Updates vorhanden sind, erscheint eine Meldung im Hauptmenü von „Softaculous“, zusätzlich erhalten die Benutzer eine E-Mail.  Wenn diese Meldung erscheint, klicken Sie auf „Es sind Updates verfügbar“ und wählen „Upgrade“.

Updates

5.4 Zusätzliches FTP-Konto installieren   

Wählen Sie links im Menü vom Control Panel „Hosting Features“ / „FTP“ / „Accounts“. Folgende Felder sind auszufüllen, ehe man „Add“ anwählt:

FTP-Konto installieren

5.5 Htaccess-Schutz einrichten   

Wählen Sie links im Menü vom Control Panel „Hosting Features“ / „Htaccess“. Dort können Sie unter „Action“ / „Edit“ die gewünschten Optionen aktivieren.

5.6 Zugriff auf die Webstatistik 

Wählen Sie links im Menü vom Control Panel „Statistics“ und anschliessend im Untermenü auf „Webalizer“. Der Zugriff auf die Statistik ist NUR über Siteworx möglich. Über die Benutzerverwaltung kann Marketing-Mitarbeitern ein Zugang zur Statistik gewährt werden.

5.7 Zugriff auf ErrorLogs   

Wählen Sie links im Menü vom Control Panel „Administration“ / „Logs“. Hier können Sie definieren, welche Logs angezeigt werden sollen. (Error log -> Logbuch anzeigen)

Zugriff auf ErrorLogs

5.8 SPF-Records und deren Einstellungen   

SPF-Records ist eine  Technik, die das Fälschen des Absenders einer E-Mail auf SMTP- Ebene erschweren soll. 

Dazu wird in der  DNS-Zone  einer  Domäne  ein sogenannter „ Resource Record “ vom Typ  SPF  und  TXT  (aus Kompatibilitätsgründen) mit Informationen darüber hinterlegt, welche Computer E-Mails für diese  Domäne versenden dürfen.

$ host -t TXT gmx.de 

gmx.de descriptive text "v=spf1 ip4:213.165.64.0/23 ip4:74.208.5.64/26 -all"


Die Firma  GMX  legt also fest, dass alle Hosts mit der IPv4-Adresse 213.165.64.0 bis 213.165.65.255 sowie 74.208.5.64 bis 74.208.5.127 E-Mails von der Domäne gmx.de verschicken dürfen. Alle anderen Server sind laut diesem SPF-Record nicht für die Benutzung dieser Domäne autorisiert.   Um die verschiedenen Einstellungen zu tätigen, wählen Sie links im Menü vom Control Panel „Administration“ / „Mail Options“ an und klicken anschliessend im Untermenü auf „SPF“. 

SPF Record

5.9 Individuelle PHP.ini 

Für die Konfiguration der PHP.ini wenden Sie sich an unseren technischen Support ( support@webstyle.ch ), da wir dies am Server vornehmen.

6. Backup

6.1 Erstellung Backup

Wählen Sie links im Menü vom Control Panel „Backups“ und anschliessend im Untermenü auf „Backup Now“. Hier kann der Backup Typ (Full Backup / Partial Backup / Structure-Only Backup) und der Speicherort gewählt werden. Nachdem alle Felder ausgefüllt sind, klicken Sie auf „Continue“. Das HVS zeigt eine Übersicht, drücken Sie den Butten „Backup“, um die Sicherung zu starten.

Erstellung Backup

6.2 Backup wieder einspielen   

Wählen Sie links im Menü vom Control Panel „Backup“ / „Management“. Oben links unter „Restore account from backup“ können Sie eine Backup Datei hochladen.

Backup einspielen
Google+ aktivieren